WordPress Wartung
für Webdesigner & Agenturen

Professionelle WordPress Wartung, Sicherheit & Entwicklung als White-Label-Service

Da wir uns auf die­ser Sei­te an unse­re Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen aus der Bran­che rich­ten, gehen wir hier ein­mal vom “SIE” zum “DU” über und stel­len uns kurz vor…

Wir sind eine pro­fes­sio­nel­le Word­Press-Agen­tur am schö­nen Ammer­see in Bay­ern. Ursprüng­lich als Full-Ser­vice-Agen­tur gestar­tet, haben wir uns irgend­wann dazu ent­schie­den, uns auf unse­re Kern­kom­pe­ten­zen zu spe­zia­li­sie­ren: Die Ent­wick­lung, lau­fen­de War­tung, Sicher­heit und Daten­schutz für Word­Press-Web­sites und Shops mit Woo­Com­mer­ce. Die­se Sys­te­me ken­nen wir bis ins kleins­te Detail und wis­sen, wor­auf es ankommt. Heu­te betreu­en wir mehr als 300 eige­ne Kun­den und eini­ge Web­de­si­gner und Agenturen. 

Wenn auch du in Zukunft ent­spann­ter und pro­fi­ta­bler arbei­ten willst, soll­test du jetzt wei­ter lesen.

Wir sind dein Partner rund um WordPress und WooCommerce

Du bist Webdesigner/in und erstellst WordPress-Seiten für deine Kunden?

Du möch­test dei­ne Kun­den nach der Erstel­lung einer Web­site auch lau­fend pro­fes­sio­nell betreu­en aber dich viel­leicht nicht unbe­dingt mit regel­mä­ßi­gen Back­ups, den stän­di­gen Updates, kom­ple­xen Pro­gram­mie­run­gen, Feh­ler­be­he­bun­gen, Sicher­heits­kon­zep­ten, der DSGVO und sons­ti­gen tie­fer­ge­hen­den tech­ni­schen Din­gen auseinandersetzen?

Wir sind auf genau die­se The­men spe­zia­li­siert und ste­hen dir als tech­ni­scher Part­ner zur Sei­te!
Du musst als Webdesigner/in nicht der abso­lu­te Tech­nik-Pro­fi oder Daten­schutz­ex­per­te sein. Wir küm­mern uns still und lei­se im Hin­ter­grund dar­um, dass dei­ne Kun­den­sei­ten rei­bungs­los funk­tio­nie­ren, immer aktu­ell und sicher sind und den gesetz­li­chen Daten­schutz­be­stim­mun­gen entsprechen.

Dein Kun­de hat her­aus­for­dern­de Ansprü­che, die du selbst nicht umset­zen kannst?
Kein Pro­blem: Wir ent­wi­ckeln das für dich und brin­gen die gewünsch­ten Funk­tio­nen auf die Seite.

Sicherheit, Datenschutz, Programmierung & mehr für deine Kundenprojekte!

War­um alles sel­ber machen? Gemein­sam geht mehr! Opti­mie­re jetzt mit uns dei­nen Workflow.

Was können wir dir als Webdesigner/in oder Agentur für deine Kunden anbieten?

Diese Vorteile hast du mit unserem WordPress-Service:

Wir bie­ten dir eine kom­plett fle­xi­bel gestalt­ba­re Part­ner­schaft, bei der du dich auf dei­ne Kom­pe­ten­zen wie Design, Con­tent, SEO, Mar­ke­ting-Kam­pa­gnen etc. kon­zen­trie­ren kannst. Alle tech­ni­schen Her­aus­for­de­run­gen rund um Word­Press und Woo­Com­mer­ce über­neh­men wir ger­ne für dich — ange­passt auf dei­ne Wün­sche und Anfor­de­run­gen. Dabei blei­ben wir stets als White-Label-Part­ner im Hin­ter­grund und du bist und bleibst der kom­pe­ten­te Ansprech­part­ner dei­ner Kun­den. Wir wer­den dei­ne Kun­den nie­mals direkt kon­tak­tie­ren und spre­chen nur mit dir. Falls es dir in bestimm­ten Fäl­len not­wen­dig erscheint und du es aus­drück­lich möch­test, kön­nen wir aber nach Abspra­che auch im Namen dei­ner Agen­tur direkt mit dei­nem Kun­den kommunizieren.

Natür­lich kön­nen wir auch die kom­plet­te Ent­wick­lung einer Web­site oder eines Shops nach einem von dir vor­ge­ge­be­nen Web­de­sign umset­zen oder wir erar­bei­ten gemein­sam ein Kon­zept, das zu dei­nem Kun­den passt, wobei wir auch bereits im Vor­feld alle tech­ni­schen Anfor­de­run­gen berück­sich­ti­gen — z.B. für die Dar­stel­lung auf unter­schied­li­chen Gerä­ten (Desk­top, Tablet, Smart­phone). Bereits bei der Ent­wick­lung soll­ten zudem u.a. die Bar­rie­re­frei­heit und alle wich­ti­gen SEO-Kri­te­ri­en beach­tet werden.

Profitiere jetzt durch unsere Leistungen!

Ver­ein­ba­re doch mit dei­nem Kun­den einen War­tungs­ver­trag mit dei­nen indi­vi­du­el­len Kon­di­tio­nen. Wir erle­di­gen die Arbeit — du rech­nest direkt mit dei­nem Kun­den ab. Unser Preis­mo­dell ist abso­lut fair, trans­pa­rent und fle­xi­bel. So kannst du ent­spre­chend kal­ku­lie­ren und durch eine Koope­ra­ti­on mit uns lau­fen­de Ein­nah­men ohne Mehr­auf­wand gene­rie­ren. Wir arbei­ten bereits mit meh­re­ren Free­lan­cern und Agen­tu­ren, die das Kon­zept pro­fi­ta­bel für sich umset­zen. Ger­ne bera­ten wir dich dazu.

Entspannter arbeiten und zusätzliches Geld verdienen ohne Mehraufwand!

Wir erklä­ren dir in einem per­sön­li­chen Gespräch, wie das auch für dich funktioniert!

Ist unser Angebot das Richtige für dich?

Nach­fol­gend klä­ren wir dich ein wenig über dei­ne Pflich­ten und Risi­ken als Webdesigner/in auf und sagen dir, auf was du bei dei­nen Kun­den­pro­jek­ten unbe­dingt ach­ten soll­test, wobei wir dir hel­fen kön­nen und wie du von einer Koope­ra­ti­on mit uns pro­fi­tie­ren kannst.

Ist eine Part­ner­schaft für mich geeignet?

Unser Ange­bot rich­tet sich vor allem an Webdesigner/innen und klei­ne­re Agen­tu­ren, die u.a. in den Berei­chen Web­de­sign oder Online­mar­ke­ting tätig sind und ger­ne einen pro­fes­sio­nel­len Part­ner an ihrer Sei­te hät­ten, der sich zuver­läs­sig um die lau­fen­de tech­ni­sche War­tung, kom­ple­xe Pro­gram­mier­ar­bei­ten, Feh­ler­be­he­bun­gen und die Rechts­si­cher­heit ihrer Word­Press-Kun­den­sei­ten bzw. Shops küm­mert. Wir sind spe­zia­li­siert auf die Umset­zung dyna­mi­scher Funk­tio­nen, die für dei­ne Kun­den mehr Effi­zi­enz, Zeit- und Kos­ten­ein­spa­run­gen im Tages­ge­schäft mit sich brin­gen. Wenn das für dich inter­es­sant klingt, mel­de dich ger­ne bei uns!

Wel­che Risi­ken bestehen, wenn ich mei­ne Kun­den­web­sites nicht lau­fend aktualisiere?

Die meis­ten Web­de­si­gner erstel­len tol­le Sei­ten für Ihre Kun­den. Man hat ein pro­fes­sio­nel­les Ergeb­nis abge­lie­fert, sich im bes­ten Fall auch um SEO geküm­mert und der Kun­de ist erst mal hap­py. Aber hat man sich auch Gedan­ken dar­über gemacht, was nun im lau­fen­den Betrieb mit der Word­Press-Sei­te pas­siert? Möch­te man den Kun­den wei­ter betreu­en und die Web­site lau­fend pfle­gen oder lässt man ihn nun ein­fach mit dem fer­ti­gen Pro­dukt allein? Eine Word­Press-Sei­te muss lau­fend gewar­tet wer­den. Das gilt natür­lich umso mehr für einen Online­shop mit Woo­Com­mer­ce. Hier muss dau­er­haft sicher­ge­stellt sein, dass kei­ne Pro­ble­me beim Kauf­pro­zess auf­tre­ten, da dein Kun­de sonst Neu­kun­den und Umsatz verliert.

Da Word­Press, The­mes und Plug­ins immer wei­ter­ent­wi­ckelt wer­den und auch fast täg­lich neue Sicher­heits­lü­cken bekannt wer­den, sind regel­mä­ßi­ge Updates Pflicht. Natür­lich soll­te vor jedem Update zur Sicher­heit ein voll­stän­di­ges Back­up erstellt wer­den, das schnell wie­der her­ge­stellt wer­den kann, falls ein Update ein tech­ni­sches Pro­blem ver­ur­sacht. Aber das bedeu­tet: Ent­we­der dein Kun­de hat Ahnung und macht das alles selbst oder du über­nimmst das für ihn. Küm­mert man sich nicht dar­um, sind tech­ni­sche Pro­ble­me vor­pro­gram­miert. Ver­mut­lich nicht mor­gen oder nächs­te Woche, aber frü­her oder spä­ter wer­den Inkom­pa­ti­bi­li­tä­ten zwi­schen Plug­ins, The­me, Word­Press-Ver­si­on und PHP-Ver­si­on (die ja auch von den Hos­tern irgend­wann aktua­li­siert wird) auf­tre­ten und zu Feh­lern führen.

Wer­den Sicher­heits­lü­cken nicht schnell durch Updates beho­ben und eine Word­Press-Sei­te nicht zusätz­lich mit einer Fire­wall gegen Angrif­fe abge­si­chert, lässt meis­tens auch der ers­te Hack auf sich war­ten. Und was ist dann im Ernst­fall? Wer sich nicht wirk­lich bis ins Detail aus­kennt mit den Ver­zeich­nis­sen und Datei­en einer Word­Press-Instal­la­ti­on, der Daten­bank, PHP und Java­script, hat — so blöd es klingt — ver­lo­ren. Es sei denn, er hat ein sau­be­res exter­nes Back­up, löscht sämt­li­che Daten vom Ser­ver und die Daten­bank und ist dann in der Lage, alle Daten auf dem Web­space und auch die Daten­bank aus dem exter­nen Back­up manu­ell wie­der her­zu­stel­len. Natür­lich soll­te dann aber auch die Sicher­heits­lü­cke iden­ti­fi­ziert und geschlos­sen wer­den, über die der Angrei­fer ins Sys­tem kam. Sonst hast du das glei­che Pro­blem mor­gen wieder. 

Kann mich mein Kun­de als Web­de­si­gner für tech­ni­sche Pro­ble­me oder Abmah­nun­gen haft­bar machen?

Du soll­test dir auf jeden Fall die Fra­ge stel­len: Auf wen fal­len sol­che The­men im Ernst­fall zurück? Du hast dem Kun­den eine Web­site erstellt… Bei wem wird er sich jetzt mel­den und erwar­ten, das Pro­blem sofort zu behe­ben? Schlimms­ten­falls will dich dein Kun­de für die auf­ge­tre­te­nen Pro­ble­me und Umsatz­aus­fäl­le haft­bar machen. Als Webdesigner/in kann dich dein Kun­de — je nach geschlos­se­nem Ver­trag — tat­säch­lich für sol­che Din­ge, eben­so wie für durch dich ver­schul­de­te Abmah­nun­gen, in Regress neh­men und ver­kla­gen. Und das sogar noch meh­re­re Jah­re nach Auftragserfüllung. 

Soll­te dein Kun­de eines Tages eine Abmah­nung erhal­ten, weil du dich nicht aus­rei­chend um die recht­li­chen The­men geküm­mert hast, kann er dich als Dienst­leis­ter ggf. dafür haft­bar machen. Je nach­dem, um was es geht, kann das teu­er wer­den. Beträ­ge von meh­re­ren Tau­send Euro sind hier kei­ne Sel­ten­heit. Nähe­re Infos zu die­sem The­ma fin­dest du in fol­gen­dem Bei­trag unse­res Part­ners eRecht24: Haf­tung von Web­de­si­gnern & Agen­tu­ren bei Kun­den­pro­jek­ten.

Lass es also erst gar nicht soweit kom­men und stel­le von Anfang an sicher, dass dei­ne Kun­den­sei­ten allen recht­li­chen Anfor­de­run­gen gem. DSGVO ent­spre­chen, gegen Angrif­fe abge­si­chert sind und mög­lichst kei­ne tech­ni­schen Pro­ble­me auf­tre­ten. Wenn du hier vor­sorgst, kannst du dir viel Stress, schlaf­lo­se Näch­te und Kos­ten ersparen.

Wel­che recht­li­chen The­men muss ich als Web­de­si­gner bei Kun­den­web­sites und Shops beachten?

Wir wis­sen, es macht kei­nen Spaß: Aber set­ze dich im eige­nen Inter­es­se bit­te als Webdesigner/in auch inten­siv mit der DSGVO aus­ein­an­der und küm­me­re dich um die ent­spre­chen­den Maß­nah­men für dei­ne Kun­den. Dazu gehö­ren u.a. eine rechts­si­che­re Daten­schutz­er­klä­rung, ein voll­stän­di­ges Impres­sum mit allen Pflicht­an­ga­ben, ein kor­rekt kon­fi­gu­rier­ter und funk­tio­nie­ren­der Coo­kie-Ban­ner und auch die rechts­si­che­re Ein­bin­dung von exter­nen Inhal­ten und Schrift­ar­ten. Schrif­ten soll­ten lokal instal­liert sein. Exter­ne Inhal­te wie z.B. Vide­os von You­Tube oder Vimeo oder auch eine Goog­le Map müs­sen mit einem Con­tent-Blo­cker ver­se­hen wer­den und dür­fen erst nach aus­drück­li­cher Zustim­mung durch den Sei­ten­be­su­cher gela­den wer­den. Track­ing-Tools wie Goog­le Ana­ly­tics bedür­fen eben­falls einer Zustim­mung des Users.

Bei einem Online­shop kom­men u.a. auch noch The­men wie AGB, Wider­rufs­recht, kor­rek­te Preis­aus­zeich­nun­gen oder auch steu­er­recht­li­che Din­ge hinzu.

Beach­te auch, dass es für bestimm­te Bran­chen zusätz­li­che Pflicht­an­ga­ben im Impres­sum gibt (u.a. bei­spiels­wei­se Ärz­te, Rechts­an­wäl­te, Steu­er­be­ra­ter, Immo­bi­li­en­mak­ler oder Finanz­dienst­leis­ter). Feh­len die­se Infor­ma­tio­nen, kann dein Kun­de des­we­gen abge­mahnt wer­den. Je nach Bran­che und Ange­bot dei­nes Kun­den kann es noch eini­ge wei­te­re, z.B. wett­be­werbs­recht­li­che The­men geben, die zu beach­ten sind. Auch das Urhe­ber­recht (z.B. ein­ge­bun­de­ne Bil­der usw.) ist ein wich­ti­ger Punkt. 

Beach­te aber bit­te, dass wir kei­ne Anwäl­te sind und kei­ne Rechts­be­ra­tung anbie­ten! Wir kön­nen dir aber unser Wis­sen und unse­re Erfah­rung als Agen­tur wei­ter­ge­ben. Wir beschäf­ti­gen uns inten­siv mit den in unse­rer Bran­che wich­ti­gen recht­li­chen The­men, infor­mie­ren uns lau­fend zu Neu­ig­kei­ten und koope­rie­ren auch mit spe­zia­li­sier­ten Anwaltskanzleien.

Brau­che ich Lizen­zen für Word­Press Premium-Plugins?

Wenn du auf Kun­den­sei­ten kos­ten­pflich­ti­ge Pre­mi­um-Plug­ins ver­wen­dest, soll­test du die Lizen­zen unbe­dingt lau­fend ver­län­gern, damit du wei­ter­hin Updates für die Plug­ins erhältst und die­se aktu­ell blei­ben. Wie du das The­ma mit den Lizenz­kos­ten hand­habst, bleibt natür­lich dir über­las­sen. Ent­we­der der Kun­de kauft selbst die Lizen­zen oder du über­nimmst das für ihn und stellst ihm die Kos­ten in Rechnung.

Das Sel­be gilt natür­lich auch für kos­ten­pflich­ti­ge Word­Press-The­mes. Auch hier soll­test du bzw. dein Kun­de eine Lizenz kau­fen um lau­fen­de Updates zu bekom­men. Bei den The­mes fal­len jedoch im Gegen­satz zu Plug­ins i.d.R. nur ein­ma­li­ge Lizenz­kos­ten an, die sich meist irgend­wo zwi­schen 50 bis 100 Euro bewegen.

Im Rah­men einer Koope­ra­ti­on kön­nen wir dir Lizen­zen für eini­ge häu­fig ver­wen­de­te Pre­mi­um-Plug­ins und Word­Press-The­mes mit anbie­ten. So kannst du lau­fen­de Kos­ten für eige­ne Lizen­zen sparen.

Kann ich von einer Koope­ra­ti­on finan­zi­ell profitieren?

Du kannst durch War­tungs­ver­trä­ge für dei­ne Kun­den­sei­ten lau­fen­de, regel­mä­ßig wie­der­keh­ren­de Ein­nah­men gene­rie­ren. Wie wäre es jetzt, wenn jemand die­se Auf­ga­be kom­plett für dich über­nimmt und du noch finan­zi­ell davon profitierst?

Du kannst unse­re Leis­tun­gen in Anspruch neh­men und damit Geld ver­die­nen.
Eigent­lich ist das ganz ein­fach: Wir über­neh­men die Arbeit, berech­nen dafür pro Kun­den­sei­te einen Betrag X pro Monat — und du ver­ein­barst einen indi­vi­du­el­len Ver­trag mit dei­nem Kun­den, der mehr als dei­ne Kos­ten deckt. Ger­ne bera­ten wir dich auch dazu, wie du einen War­tungs­ver­trag gestal­ten kannst.

Vie­le Webdesigner/innen erstel­len ein­fach eine Web­site nach der ande­ren, rech­nen das Pro­jekt ab und das wars… Aber will man wirk­lich dau­er­haft so arbei­ten? Immer auf der Jagd nach neu­en Kun­den und Auf­trä­gen, um sei­ne monat­li­chen Fix­kos­ten zu decken? Baue dir doch mit lau­fen­den War­tungs­ver­trä­gen für dei­ne Kun­den ein siche­res, wie­der­keh­ren­des Ein­kom­men auf. Klar geht das nicht von heu­te auf mor­gen. Aber im Lauf der Zeit kommst du so irgend­wann in die Situa­ti­on, einen ent­spre­chen­den Teil dei­ner Kos­ten damit abzu­de­cken. So lebt und arbei­tet man ent­spann­ter und dei­ne Kun­den wer­den sich über dei­ne pro­fes­sio­nel­le Betreu­ung freu­en. Jetzt neh­men wir dir noch die meis­te Arbeit ab und du hast umso mehr Zeit für neue Pro­jek­te… oder Urlaub. 😉

Viel­leicht kannst du uns und unse­ren Kun­den auch etwas anbieten?

Wie schon erwähnt, haben wir uns mitt­ler­wei­le rein auf Word­Press spe­zia­li­siert. Wei­te­re The­men wie z.B. SEA-Kam­pa­gnen, Social Media, Off­pa­ge SEO-Maß­nah­men, Email-Mar­ke­ting oder auch Grafikdesign/Print wol­len und kön­nen wir aus Kapa­zi­täts­grün­den nicht mehr machen. Also kurz gesagt: Alles was sich außer­halb von Word­Press abspielt, geben wir ger­ne ab und sind daher immer wie­der auf der Suche nach Part­nern, die die­se Auf­trä­ge für unse­re Kun­den über­neh­men. Wenn du also Pro­fi in einem der Berei­che bist, kannst du über uns ent­spre­chen­de Auf­trä­ge erhal­ten. Garan­tie­ren kön­nen wir das zwar nicht — aber wenn wir Anfra­gen dazu haben und wis­sen, dass du gut und zuver­läs­sig bist, emp­feh­len wir dich ger­ne an unse­re Kun­den wei­ter. So kön­nen wir in einer Part­ner­schaft von­ein­an­der profitieren.

Des­we­gen macht es natür­lich Sinn, dass wir uns erst ein­mal in einem ganz ent­spann­ten und unver­bind­li­chen per­sön­li­chen Gespräch ken­nen­ler­nen. Wir wol­len dir nicht nur unse­re Leis­tun­gen anbie­ten. Uns inter­es­siert genau­so, was du machst und wo dei­ne Kom­pe­ten­zen lie­gen. Wer weiß, was dar­aus ent­ste­hen kann.

Aber auch wenn du ohne­hin gut aus­ge­bucht bist, kei­ne Zeit für neue Auf­trä­ge hast und ein­fach nur Arbeit an uns abge­ben willst, sind wir ger­ne für dich da!

Wir bieten dir und deinen Kunden die bestmögliche Sicherheit!

Tech­ni­sche War­tung ✔   Schutz vor Angrif­fen ✔   Täg­li­cher Sicher­heits-Check ✔   Rechts­si­cher­heit ✔   Vie­le wei­te­re Leistungen

Lass uns doch ein­mal ganz unver­bind­lich sprechen!

In einem per­sön­li­chen Gespräch kannst du uns dei­ne aktu­el­le Situa­ti­on und dei­ne Wün­sche mit­tei­len und wir bera­ten dich indi­vi­du­ell.
Wir sagen dir, wel­che Leis­tun­gen für dich und dei­ne Kun­den sinn­voll sind und was wir dir anbie­ten können.

Dei­ne Ansprechpartner:

Thomas Hoiboom

Tho­mas Hoiboom

Daniel Rank

Dani­el Rank

Wir sind die bei­den Geschäfts­füh­rer der Ammer­see Media GmbH. Mit unse­rem Team aus Word­Press-Exper­ten am schö­nen Ammer­see in Bay­ern haben wir uns auf die Ent­wick­lung, lau­fen­de tech­ni­sche War­tung, Per­for­mance-Opti­mie­rung, Sicher­heit und Daten­schutz für Word­Press-Web­sei­ten und Shops mit Woo­Com­mer­ce spe­zia­li­siert. Mit unse­rer Exper­ti­se unter­stüt­zen wir dich als Webdesigner/in ger­ne in die­sen Berei­chen bei dei­nen Kun­den­pro­jek­ten. Kon­zen­trie­re dich auf dei­ne Arbeit — wir küm­mern uns um den Rest!

Was kostet unser WordPress-Service für Webdesigner und Agenturen?

Auf die­se Fra­ge gibt es kei­ne pau­scha­le Antwort. 

Das kommt ganz auf dei­ne Wün­sche an. Um wie vie­le Kun­den­sei­ten oder Shops geht es? Han­delt es sich um ein­fa­che Web­sei­ten oder gibt es kom­ple­xe Pro­gram­mie­run­gen, Inte­gra­tio­nen oder Schnitt­stel­len zu exter­nen Sys­te­men? Wel­che Auf­ga­ben sol­len wir für dich über­neh­men? Für eine Zusam­men­ar­beit soll­ten wir uns vor­ab in einem per­sön­li­chen Gespräch ken­nen­ler­nen und die­se The­men bespre­chen. Wir machen dir ein Ange­bot, das zu dei­nen Anfor­de­run­gen passt.

Wenn du dei­nen aktu­el­len Zeit­auf­wand für alle läs­ti­gen tech­ni­schen oder recht­li­chen Din­ge und Kos­ten für Plug­ins gegen­über­stellst, wird sich eine Koope­ra­ti­on ver­mut­lich für dich aus­zah­len. Wir machen dir ein fai­res Ange­bot, das indi­vi­du­ell auf dei­ne aktu­el­le Situa­ti­on abge­stimmt ist. Bie­te den Ser­vice doch zukünf­tig dei­nen Kun­den als zusätz­li­chen Mehr­wert an — die Arbeit über­neh­men wir.

Wenn wir dich jetzt neu­gie­rig gemacht haben und du uns eine Anfra­ge schi­cken möch­test, freu­en wir uns auf dich!

Wir mel­den uns schnellst­mög­lich bei dir. Lass uns ein­fach ganz unver­bind­lich in einem ers­ten Call dar­über spre­chen, was du dir vor­stellst und wie wir dich unter­stüt­zen kön­nen. Ger­ne kannst du uns auch ein­fach direkt unter +49 (0) 8143 — 996 96 91 anrufen.

Wir sind an einer lang­fris­ti­gen, part­ner­schaft­li­chen Zusam­men­ar­beit inter­es­siert und dafür braucht es Kom­mu­ni­ka­ti­on auf Augen­hö­he, Ver­trau­en, Fair­ness, Zuver­läs­sig­keit und tat­säch­li­che Ergeb­nis­se. Ob wir zusam­men­pas­sen, fin­den wir gemein­sam im Gespräch her­aus. Wenn du dich anschlie­ßend gegen eine Koope­ra­ti­on ent­schei­dest, ist das auch völ­lig ok. 

Soll­test du mal nur unse­re Band­an­sa­ge errei­chen, hin­ter­las­se uns bit­te eine Nach­richt. Wir rufen dich so schnell wie mög­lich zurück.

Deine Agentur-Partnerschaft:
Jetzt Kontakt aufnehmen und vielleicht bald entspannter arbeiten!

Nähe­re Infor­ma­tio­nen zur Ver­ar­bei­tung dei­ner Daten fin­dest du in unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung.